×

Riesling
Ried Hochäcker Privat 2017

Riesling

Ried Hochäcker Privat 2017


95 Punkte
Falstaff

96 Punkte
Ala Carte

17 Punkte
Gault&Millau

Daten

Herkunft Senftenberg / Kremstal
Betrieb Weingut M J Nigl
Rebsorte Riesling
Kategorie Kremstal DAC
Lage Pellingen Erste Lage
Ausbau Klassisch / Stahltank
Inhalt / Menge 0,75l    
Reifepotential 2030

Analyse

Alkoholgehalt 13.5 % vol.
Restzucker 5.6 g
Säuregehalt 7.5 g

Hier finden Sie unsere Weine: Bezugsquellen.

Beschreibung

Verführerischer delikater Steinobstduft, klar und tiefgründig, rauchig Mineral, Feuerstein, Schieferanklänge, lebendig nervige Säure, kraftvoll, hohe Extraktwerte, lange auslaufend.

Serviervorschlag: Zu Kalbsrücken und gegrilltem Fisch.


Lage

Glimmerschiefer als Untergrund für 35 bis 45 Jahre alte Rebanlagen, das macht aus dieser steilen Terrassenlage in Senftenberg eine „Erste Lage“ nach den Kriterien der Österreichischen Traditionsweingüter. Die hier gewonnenen Trauben sind von höchster Qualität und sind das Material, aus dem unsere beiden „Privat“-Füllungen von Grünem Veltliner und Riesling gekeltert werden.

Pellingen is a very steep terraced vineyard in the village of Senftenberg where vines between 35 and 45 years of age are planted on top of a bedrock of mica schist. This makes it an Erste Lage / First Growth according to the Österreichische Traditionsweingüter / Association of Traditional Austrian Wineries . Grapes harvested here are of the highest quality and are used for each vintage of our best Veltliners and Rieslings called "Privat".

In unserem Pressebereich finden Sie Bilder zu unserem Betrieb, Hotel und Restaurant sowie hochauflösende Flaschenfotos.

EAN: 9120005756199, EAN Magnum: 9120005756205